Interlaken – Tourismus Magnet in der Schweiz

Interlaken liegt in der schönen Schweiz und übt auf Touristen aus aller Welt eine große Faszination aus. Schon seinerzeit war Interlaken gerne Anziehungspunkt berühmter Gäste. Unter anderen machten Johann Wolfgang von Goethe und Felix Mendelssohn Bartholdy im Ort Station. Seit im Jahre 1890 die Berner Oberland Bahnen und im Jahre 1912 die Jungfraubahn ausgebaut wurde(n), ist der Tourismus stark angewachsen. Interlaken im Berner Oberland ist eingebettet zwischen dem Brienzer- und dem Thunersee. Umgeben ist der Ort von den drei überragenden Bergen Eiger, Mönch und Jungfrau. Interlaken bietet den Gästen sowohl im Sommer, als auch im Winter zahlreiche Möglichkeiten der Freizeitgestaltung.

Tourismus Magnet Interlaken

Tourismus Magnet Interlaken

Sommertourismus
Der Brienzer- und der Thunersee sind im Sommer ideale Orte, um sich abzukühlen. Ausflugsschiffe laden zu einer interessanten Seerundfahrt ein. Auf den historischen Schaufelraddampfern erleben die Gäste das Flair der guten alten Zeit. Wem das zu langweilig ist, der kann beim River Rafting oder Canyoning Mut beweisen. Für Action steht auch der Seilpark zur Verfügung. In Interlaken kommen selbstverständlich auch Bergfreaks auf ihre Kosten. Berg– und Luftseilbahnen sowie Sessellifte bringen die Wanderfreudigen auf den jeweiligen Ausgangspunkt. Schon während der Fahrt wird den Gästen eine herrliche Kulisse geboten. Am Ziel angekommen, stehen wunderbare Wanderwege bereit.

Wintertourismus
Der Winter zeigt sich in Interlaken von seiner schönsten Seite. Rund um die Jungfrau Region stehen zahlreiche Pisten für Profis sowie für Anfänger zur Verfügung. Familien können in den Schigebieten Axalp-Brienz oder Beatenberg viel Spaß erleben. Nach einem schönen Tag auf der Piste, kann der Tag in einer urigen Hütte beim Après-Ski ausgeklungen werden.
Interlaken bietet aber noch mehr! In näherer Umgebung lassen sich lustige Schlittenfahrten machen und Lauflauffans finden wunderbare Loipen vor.
Wer es lieber gemütlich mag, sollte auf den verschneiten Winderwanderwegen herrlich romantische Spaziergänge unternehmen.

Kultur
Für kulturbegeisterte Besucher bietet sich das Touristikmuseum Jungfrau an. Dort kann die regionale Geschichte von 200 Jahre Tourismus nachverfolgt werden.
Die St. Beatus-Höhlen können mit der ganzen Familie ergründet werden. Die spannende Reise führt die Besucher einen Kilometer lang durch beleuchtete Tropfsteinhöhlen mit Wasserfällen. Der Besuch der Höhlen ist entweder mit dem Schiff, Auto, Bus oder zu Fuss möglich.
Zahlreiche Veranstaltungen runden das reichhaltige Freizeitangebot in Interlaken ab.

This entry was posted in Uncategorized. Bookmark the permalink. Follow any comments here with the RSS feed for this post. Both comments and trackbacks are currently closed.

Comments are closed.